Menu Home

Newsartikel

News

Rot-Grün-Mitte präsentiert sich vor den Medien

EVP-Gemeinderätin Beatrice Kuster Müller an der Medienkonferenz

An der Medi­en­kon­fe­renz vom 10. Sep­tem­ber 2020 in der Kul­tur­halle Säge­gasse haben EVP, SP und Grüne ihre gemein­same Wahl­kam­pa­gne für die Burg­dor­fer Gemein­de­rats­wah­len prä­sen­tiert. Dabei haben die Kan­di­die­ren­den, dar­un­ter auch EVP-Gemeinderätin Bea­trice Kus­ter Mül­ler, ihre Ziele und Schwer­punkte für die Legis­la­tur 2021-2024 prä­sen­tiert.

«Für eine Stadt, die den rich­ti­gen Groove hat - wei­ter mit RGM», lau­tete das Motto der Prä­sen­ta­tion. EVP-Gemeinderätin Bea­trice Kus­ter Mül­ler betonte, dass Rot-Grün-Mitte in der letz­ten Legis­la­tur haus­häl­te­risch mit den Finan­zen der Stadt umge­gan­gen sei. «Die Schul­den konn­ten redu­ziert wer­den und für die anste­hende Sanie­rung des Schul- und Ver­wal­tungs­rau­mes konn­ten nam­hafte Rück­stel­lun­gen getä­tigt wer­den.»

 

Mehr dazu hier in der Medi­en­mit­tei­lung sowie auf www.weiter-mit-rgm.ch.