Menu Home

Newsartikel

News

Liste 3 als gutes Omen? - Aller guten Dinge sind...

Gemeinderätin Kuster Müller, Grossrätin Bossard-Jenni und Präsident Florian Wüthrich über die 3 Grundwerte.

Die EVP Burg­dorf hat bei den Wah­len bis­her viel mit der Zahl 3 zu tun. Das darf sich gerne bis zum Tag der Wahr­heit, dem 29. Novem­ber, wei­ter­zie­hen. Hier kön­nen Sie die Hin­ter­gründe dazu lesen:

Der dritte Sitz im Stadt­rat und die Wie­der­wahl von Gemein­de­rä­tin Bea­trice Kus­ter Mül­ler sind die Ziele der EVP Burg­dorf bei den Stadtrats- und Gemein­de­rats­wah­len vom 29. Novem­ber 2020?

Auf dem Weg dort­hin beglei­tet uns die Zahl 3 bereits mehr­fach:

  • Uns wurde die Liste 3 zuge­lost
  • Wir haben uns schon früh im Som­mer auf 3 Grund­werte fest­ge­legt, die wir im Wahl­kampf fokus­sie­ren wol­len (GLAUB­WÜR­DIG, NACH­HAL­TIG, HOFF­NUNGS­VOLL). Die Videos dazu fin­den Sie übri­gens alle auf unse­rem Youtube-Kanal der EVP Burg­dorf
  • Die Prä­sen­ta­tion der EVP-Ziele und die Bericht­er­stat­tung über den Video-Talk mit Finanz­di­rek­to­rin Kus­ter Mül­ler stand am 3. Novem­ber in der Zei­tung «D'Region»

Ohne aber­gläu­bisch zu sein, aber diese vie­len Zusam­men­hänge mit der Zahl 3 las­sen im Hin­blick auf den 29. Novem­ber hof­fen. Könnte es ein gutes Omen für unser ange­streb­tes Wahl­ziel, den drit­ten Sitz im Stadt­par­la­ment, sein?

Wir hof­fen es natür­lich sehr. Dazu kön­nen Sie uns mit Ihrer Stimme ver­hel­fen, wenn Sie die Liste 3 mög­lichst unver­än­dert ein­wer­fen! Vie­len Dank!