News

3-Königinnen-Treffen 2020 in der Burgdorfer EMK Kapelle

Die­ses Tref­fen wird jähr­lich am 6. Januar durch eine Ort­par­tei für die EVP Frauen Kan­ton Bern durch­ge­führt. In die­sem Jahr war Burg­dorf dazu aus­er­ko­ren.

Orga­ni­siert wurde der Anlass durch die Gemein­de­rä­tin Bea­trice Kus­ter Mül­ler, die bei­den Stadt­rä­tin­nen Esther Liechti und Tabea Bossard-Jenni und das EVP-Mitglied The­rese Hänzi. Nach dem Neujahrs-Apéro wurde den Frauen die Stadt Burg­dorf vor­ge­stellt.

Span­nen­der Ein­blick in das EMK-Wohnzimmer

Tra­di­tio­nell hält am 3-Königinnen-Treffen eine EVP-Frau einen Vor­trag über ihre Tätig­keit. Dies­mal war es The­rese Hänzi vor­be­hal­ten, ihre Arbeit in Got­tes offe­nem Wohn­zim­mer der EMK Kapelle Burg­dorf vor­zu­stel­len. Sie bot einen bebil­der­ten Ein­blick in das Wohn­zim­mer, in dem im Som­mer die Som­mer­kü­che, im Win­ter die Sup­pen­kü­che sowie das wöchent­li­che Samstags-Zmorge und der monat­li­che Got­tes­dienst­brunch für Rand­stän­dige, Migran­tin­nen, Migran­ten und «dir und mir» statt­fin­det. Es ist damit mehr als ein Ort der Ver­pfle­gung, es ist viel­mehr ein Ort der Begeg­nung, des Aus­tau­sches, der gegen­sei­ti­gen Hil­fe­leis­tung, der Freund­schaft.

30 Frauen nah­men an die­sem Anlass in der Burg­dor­fer EMK Kapelle teil, dar­un­ter auch die Prä­si­den­tin der EVP Schweiz, Natio­nal­rä­tin Mari­anne Streiff, die Kan­to­nal­prä­si­den­tin und Gross­rä­tin Chris­tine Schnegg und die Gross­rä­tin­nen Bar­bara Streit und Mela­nie Beut­ler. Den Abschluss bil­dete das durch die Orga­ni­sa­to­rin­nen gekochte Nacht­es­sen und natür­lich der Königs­ku­chen.