News

Leserbrief zur Abstimmung «ZPP Alpina»

In der Gemeindeabstimmung vom 24. September können sich die Stimmberechtigten von Burgdorf zu einer ungewohnt fachlichen Frage des revidierten...

Warum die EVP Ja sagt zum Energiegesetz

Am 21. Mai stellt das Schweizer Stimmvolk die Weichen in der Energiepolitik. Der Burgdorfer EVP-Grossrat Martin Aeschlimann hat sich intensiv mit der...

Positives Echo auf EVP-Vorschlag für 6-jährige Amtszeit

Die EVP warf in einem Postulat die Frage auf, ob der Burgdorfer Gemeinde- und Stadtrat künftig sechs statt vier Jahre im Amt bleiben sollen. Obwohl...

Beatrice Kuster Müller schafft den Sprung in die Exekutive!

Die EVP verteidigt ihren Sitz in der Burgdorfer Stadtregierung! Mit 1'813 Stimmen zieht Beatrice Kuster Müller (52) in den Gemeinderat ein. Im...

EVP-Grossrat Aeschlimann: Verkehrslösung «Null+» lässt hoffen

Im Rahmen des Vorprojekts zur Verkehrssanierung in der Region Burgdorf hat der Kanton die Varianten Umfahrung und Null+ sowie Kombinationsvarianten...

«Bau- oder Bildungsressort würden mich am meisten reizen!»

25 Jahre Engagement in öffentlichen Ämtern und noch kein bisschen müde. Beatrice Kuster Müller (52) will es nochmals wissen. Sie kandidiert bei den...

Interpellation betreffend Umfahrung beantwortet

Am 2. November fragten die EVP-Stadträtinnen Tabea Bossard-Jenni und Beatrice Kuster Müller in einer dringlichen Interpellation, ob die Stadt Burgdorf...

NEIN zu unbezahlbaren Strassenbaufantasien - JA zur realisierbaren Lösung Null+

An der Mitgliederversammlung der EVP Burgdorf vom 26.10.2015 sprach sich eine deutliche Mehrheit der Mitglieder gegen die Umfahrung und für die...

Einmalige Chance: Sanierung der Fussballplätze Neumatt

Die Fussballinfrastruktur in der Neumatt stammt aus dem Jahr 1952. Nun bietet sich dank Bauabsichten der Burgergemeinde eine einmalige Chance. Hat...

Projekt für neuen Bushof und Bahnhofplatz nimmt Fahrt auf

Die EVP Burgdorf ist erfreut über die jüngste Entwicklung rund um das Projekt neuer Bushof und Bahnhofplatz. Nachdem Bundesgelder gesprochen wurden,...

News der EVP Schweiz

09.01.2018 | 

Nein zum Angriff auf Medienvielfalt und direkte Demokratie

Heute hat das über­par­tei­li­che Komi­tee «Nein zu No Bil­lag» seine Argu­mente gegen die radi­kale No Billag-​Initiative vor­ge­stellt. 160 natio­nale Par­la­men­ta­rie­rin­nen und Par­la­men­ta­rier aus CVP, BDP, EVP, FDP, glp, Grüne, LDP, SP und SVP kämp­fen gegen die­sen Fron­tal­an­griff auf die Medi­en­viel­falt und die direkte Demo­kra­tie der Schweiz. Mit dabei auch EVP-​Nationalrätin und Par­tei­prä­si­den­tin Mari­anne Streiff. Denn die No Bil­lag Initia­tive gefähr­det neben der SRG auch 21 regio­nale Radio– und 13 lokale Fern­seh­sen­der in ihrer Existenz.

15.12.2017 | 

EVP lehnt Initiative für Ernährungssouveränität als zu weitgehend ab

Die EVP Schweiz im Natio­nal­rat emp­fiehlt, die Volks­in­itia­tive «Für Ernäh­rungs­sou­ve­rä­ni­tät — Die Land­wirt­schaft betrifft uns alle.» abzu­leh­nen. Sie teilt zwar einige der Anlie­gen der Initi­an­ten, wie etwa die Stär­kung der loka­len Pro­duk­tion oder der gen­tech­freien Land­wirt­schaft. Die Initia­tive geht jedoch in ihren For­de­run­gen ins­ge­samt zu weit.

15.12.2017 | 

EVP unterstützte Forderung nach Gegenvorschlag zur Vollgeld-Initiative

Die EVP hat im Natio­nal­rat die Min­der­heit unter­stützt, die den Bun­des­rat dazu auf­for­dern wollte, einen Gegen­vor­schlag zur soge­nann­ten Vollgeld-​Initiative aus­zu­ar­bei­ten. Das Unbe­ha­gen der Initi­an­ten vor einer erneu­ten Ban­ken­krise ist nach­voll­zieh­bar. Die Initia­tive will künf­tige Kri­sen jedoch mit einem welt­weit ein­ma­li­gen Expe­ri­ment ver­hin­dern, des­sen Aus­gang mehr als unge-​wiss und des­sen sta­bi­li­sie­rende Wir­kung nicht bewie­sen ist.